Hilfsnavigation
Start
Schrift vergrößern
Artikel anhören
Leichte Sprache
Volltextsuche
Volltextsuche
Seiteninhalt

Datenschutz

Technische Umsetzung:
Unser Web-Server wird durch uns im Rahmen einer kommunalen Hosting-Gemeinschaft betrieben.

Protokollierung:
Wenn Sie diese oder andere Internetseiten aufrufen, übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Die folgenden Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Name der angeforderten Datei
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • verwendete Webbrowser und verwendetes Betriebssystem übertragene Datenmenge.

Die Daten werden anonymisiert erhoben, so dass es nicht möglich ist einen Bezug auf einzelne Nutzer herzustellen. Nach 7 Tagen werden die Protokolle des Webservers gelöscht.

Aktive Komponenten:
Im Informationsangebot des Bezirks Oberbayern werden aktive Komponenten wie Javascript verwendet. Diese Funktion kann durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen abgeschaltet werden. Programme zur Auswertung des Nutzerverhaltens werden von uns nur in anonymisierter Form eingesetzt. Ihre IP-Adresse wird dafür zunächst anonymisiert und erst dann von uns ausgewertet.
Auswertung des Nutzerverhaltens (Webtracking-Systeme):
Programme zur Auswertung des Nutzerverhaltens werden von uns nur in anonymisierter Form eingesetzt. Ihre IP-Adresse wird dafür zunächst anonymisiert und erst dann von uns ausgewertet.
Erhebung weiterer Daten:
In unserem Angebot besteht die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten. Bei einer Bestellung von Veröffentlichungen wird Ihre Adresse nur für diesen Zweck verwendet. Spätestens ein Jahr nach der Bestellung werden Ihre Daten bei uns gelöscht.
Elektronische Post (E-Mail):
Informationen, die Sie unverschlüsselt per Elektronische Post (E-Mail) an uns senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet. Wir setzen – wie viele E-Mail-Anbieter – Filter gegen unerwünschte Werbung („SPAM-Filter“) ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen. E-Mails, die schädigende Programme („Viren“) enthalten, werden von uns in jedem Fall automatisch gelöscht.
Wenn Sie schutzwürdige Nachrichten an uns senden wollen, empfehlen wir, die Nachricht auf konventionellem Postwege an uns zu senden.

Ansprechpartner:
Wenn Sie noch Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit dieser Internetseite haben, können Sie sich an den Administrator wenden:
Steffen Gerstenberger
Telefon: 089/2198-12310
E-Mail: steffen.gerstenberger@bezirk-oberbayern.de

 

 

Link zu Facebook

Mit einem Klick auf den untenstehenden Link gelangen Sie direkt zum Facebook-Auftritt des Zamma Kulturfestivals Oberbayern. Beachten Sie, dass dabei Daten über ihren Besuch dieser Webseite an den Social-Media-Dienst übertragen werden. Wenn Sie dies vermeiden wollen, kopieren Sie die URL bitte stattdessen mit einem Rechtsklick und fügen Sie diese manuell in einem neuen Browserfenster ein.

https://www.facebook.com/ZAMMAKulturfestivalOberbayern/

Logo Facebook - Zur Facebook-Seite vom ZAMMA Kulturfestival Oberbayern - Link öffnet im neuen Fenster
nach oben